Keuschorchis (Neotinea)

Im Überblick

Die Keuschorchis, auch Gefleckte Waldwurz genannt, ist eine Waldorchidee des Mittelmeerraums. Sie findet sich überwiegend in leicht feuchten Nadelwäldern. Seltener findet sie sich in Garriguen oder auf Felswänden. Typisch, aber nicht obligat, sind die gefleckten Laubblätter. Die Blüten sind extrem klein und variabel. Von rein weißen Exemplaren findet man alle Zischenstufen zu stark rötlich gefärbten Exemplaren.

Neotinea maculata

Neotinea maculata, Ortuabis.

23.04.2009, Ortuabis, Sardinien

Neotinea maculata, Domusnovas.

22.04.2009, Domusnovas, Sardinien

Neotinea maculata, Ortuabis.

23.04.2009, Ortuabis, Sardinien

Neotinea maculata, Domusnovas.

22.04.2009, Domusnovas, Sardinien

Neotinea maculata, Ortuabis.

23.04.2009, Ortuabis, Sardinien

Neotinea maculata, Domusnovas.

22.04.2009, Domusnovas, Sardinien

Neotinea maculata, Neo Chorio.

12.03.2006, Neo Chorio, Zypern

Neotinea maculata, Neo Chorio.

12.03.2006, Neo Chorio, Zypern

Neotinea maculata, Agios Nikolaos.

11.04.2014, Agios Nikolaos, Griechenland