Einknolle (Herminium)

Im Überblick

Die Einknolle, auch Honigorchis oder Elfenstendel genannt, ist eine unscheinbare und seltene Orchidee Deutschlands, die kalkliebend ist und leicht wechselfeuchte Böden bevorzugt. Sie besiedelt Magerrasen ebenso wie Flachmoore. Die Pflanze verströmt während ihrer Blütezeit, die zwischen Juni und Juli liegt, einen honigartigen Duft. Die Einknolle vermehrt sich überwiegend vegetativ durch unterirdische Ausläufer, so dass sie oft in kleinen Trupps anzutreffen ist.

Herminium monorchis

Herminium monorchis, Landkreis Landsberg.

20.06.2012, Landkreis Landsberg, Deutschland

Herminium monorchis, Landkreis Landsberg.

20.06.2012, Landkreis Landsberg, Deutschland

Herminium monorchis, Landkreis Landsberg.

20.06.2012, Landkreis Landsberg, Deutschland

Habitat der Herminium monorchis. Beeindruckend ist der Massenbestand der Sumpfgladiole.

20.06.2012, Landkreis Landsberg, Deutschland